Unterhaltsames Gedächtnistraining
ohne Leistungsdruck
Beteiligung von Körper, Geist und Seele

 
„ Wer rastet, der rostet“ – dies gilt nicht nur für die körperliche Fitness, sondern auch für unsere Gehirnfunktionen.
Was für den Körper die Bewegung ist, ist für das Gehirn das Denken bzw. das Nutzen der geistigen Fähigkeiten, und die wollen wir uns nach Möglichkeit lange erhalten.

Ein abwechslungsreiches Übungsprogramm regt das Denken und die Fantasie an, verbessert gleichzeitig Konzentration, Wahrnehmung und logisches Denken.
Auf spielerische Art und Weise können geistige Kräfte aktiviert und aufgefrischt werden.

Wichtige Information zum Gedächtnistraining, Bewegungs- und Entspannungsübungen stehen mit auf dem Programm.

Leiterin: Renate Detlefsen, Gedächtnistrainerin
Treffpunkt: jeden 1. Dienstag im Monat, 9.30  - 11.30 Uhr im Gemeindehaus