Sich ehrenamtlich in unserer Gemeinde zu engagieren bedeutet, mit anderen und für andere Menschen aktiv zu werden oder auch einfach für sie da zu sein.  Wir haben in unserer Kirchengemeinde viele interessante Arbeitsfelder und Einsatzbereiche, in denen derzeit ca. 150 Menschen freiwillig arbeiten. Wir freuen uns über jede/n, die/der sich mit ihren/seinen Gaben bei uns einbringen möchte. Sie selbst bestimmen über den Umfang Ihrer Tätigkleit. Auch eine Mitarbeit in Projekten, die zeitlich begrenzt sind, ist bei uns möglich.

Ehrenamtlich zu arbeiten heißt, seinen Horizont zu erweitern, sich neuen Themen, Menschen und Lebensumständen zu öffnen und neue Erfahrungen zu sammeln. Wir begleiten und unterstützen Ihre Tätigkeit bei uns durch Gespräche mit den hauptamtlichen Mitarbeitenden und durch Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen, deren Kosten (nach Absprache) von uns als Gemeinde getragen werden.
Einmal im Jahr feiern alle Ehrenamtlichen zusammen und werden zum Ehrenamtlichen-Fest eingeladen. Da gibt es neben dem leckeren Essen, das die Hauptamtlichen organisiert und gekocht haben, auch immer Zeit zur Begegnung, zum Austausch und zum Vergnügen, wenn der "kulturelle" Teil des Abends beginnt.

Ehrenamtliches Engagement ist auch eine Chance, den eigenen Glauben zu leben.  Im Matthäusevangelium Kapitel 25 sagt Jesus:

Ich war hungrig und ihr habt mir zu essen gegeben; ich war durstig und ihr habt mir zu trinken gegeben; ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen; ich war nackt und ihr habt mir Kleidung gegeben; ich war krank und ihr habt mich besucht; ich war im Gefängnis und ihr seid zu mir gekommen.

Jesus meint damit auch unser Engagement, mit dem wir uns für unsere Nächsten, unsere Mitmenschen einsetzen. Dies geschieht in unserer Gemeinde in vielen Gruppen, Veranstaltungen und oft auch nicht sichtbar im Hintergrund des Gemeindelebens.

Wir sind sicher, dass Ihr Engagement bei uns für Sie zum Gewinn werden kann!

Für Schüler/innen, Studierende und junge Arbeitnehmer bietet das Ehrenamt die Chance, neue Erfahrungen zu machen und Orientierung in einem neuen Arbeitsgebiet zu finden. Wir stellen über geleistetes freiwilliges Engagement auf Wunsch gern Zertifikate aus, die später für Bewerbungen genutzt werden können.

Wenn Sie noch unschlüssig sind, welche Tätigkeit zu Ihnen passt oder in welchem Bereich Sie sich am liebsten engagieren möchten, dann können Sie sich in einem Gespräch bei Diakonin und Freiwilligenmanagerin Angelika Gensink beraten lassen.

Möchten Sie mehr über das Thema Ehrenamt in der Kirche erfahren, klicken sie oben in der rechten Spalte auf den Button "ehrenamt kirche".