Gemeinde

Wir feiern gerne Gottesdienste. Sie sind für uns Zeit der Besinnung und Gemeinschaft mit Gott, aber auch Zeit der Freude und der Gemeinschaft untereinander.
Der normale Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr meistens mit einer neuen Gottesdienst-Liturgie.
 
Wir singen gern (auch neuere) Lieder und freuen uns, wenn Mitglieder der Gemeinde den Gottesdienst mitgestalten wie z.B. die Gruppe DeLight oder unser Gospelchor.

Das Abendmahl feiern wir mit Einzelkelchen, die Termine stehen jeweils in unserem Gemeindebrief "Blickpunkt". Dabei bieten wir wahlweise Wein oder Traubensaft an, denn keiner soll vom Tisch des Herrn ausgeschlossen werden. Auch Kinder in Begleitung ihrer Eltern sind zum Abendmahl eingeladen.

Sehr häufig bleiben wir nach dem Gottesdienst noch einen Moment zusammen und laden zu Kaffee und Tee ein. Engagierte Ehrenamtliche sorgen sich um das Wohl der Gottesdienstbesucher*innen und laden zur Begegnung und zum Gespräch ein.
 
Taize Gottesdienst Hin und wieder wagen wir anstelle der üblichen Gottesdienste auch zusätzlich Gottesdienste für bestimmte Zielgruppen und in anderen Formen: Familiengottesdienste, Kleinkindergottesdienste, Abendgottesdienste, Osternachtsfeier, Freiluftgottesdienste, Gottesdienste zum Weltgebetstag, Gospelgottesdienste, Taizégottesdienste und andere mehr.
 
Wer mit den herkömmlichen Gottesdiensten am Sonntagvormittag wenig anfangen kann, findet eine Alternative bei der Atempause – Gottesdienst mal  anders.
Diese Gottesdienste finden meistens einmal im Monat am Sonntag Abend um 18 Uhr statt. Neue Lieder mit der Band deLight und eine verkürzte Liturgie sowie eine Predigt im "Espresso-Format" machen diese Gottesdienste aus.
 
Im Seniorenheim Haus der Ruhe in Meyenfeld findet jeden Montag um 10:30 Uhr ein Gottesdienst statt, der im Wechsel von evangelischen und katholischen Pfarrern gehalten wird.

Die aktuellen Gottesdiensttermine finden Sie im Gemeindebrief.

Sie möchten evangelisch werden oder haben Fragen zum Kircheneintritt? Sie können auf mehreren Wegen mit uns Kontakt aufnehmen. Wählen Sie aus einer der unten aufgeführten Kontaktadressen diejenige aus, die für Sie am passendsten ist:

In unserer Gemeinde:

  • Rufen Sie in unserem Kirchenbüro an oder kommen Sie während der Öffnungszeiten einfach vorbei. Frau Türk oder Frau Kruse können Ihnen Ihre Fragen beantworten. Sie erreichen die beiden unter der Telefonnummer 05131-51853 oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Suchen Sie ein Gespräch mit unserer Pastor Tim-Fabian Albrecht. Eine Terminabsprache ist über das Kirchenbüro jederzeit möglich. ►Kontakt

Überall:

  • Wählen Sie die kostenlose Servicenummer der evangelischen Kirche Deutschland. 0800 8138138 (Mo-Fr 9 - 17 Uhr). Falls Sie die Servicenummer mit Ihrem Mobiltelefon nicht erreichen können, können Sie auch folgende Nummer wählen: 0711 22276-73 (kostenpflichtig!).

  • Schreiben Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Wenden Sie sich an eine gemeindeunabhängige Wiedereintrittsstelle. Die nächstgelegende für unsere Gemeinde befindet sich in der Marktkirchenbuchhandlung in Hannovers Altstadt:
    Kirche im Blick - Wiedereintrittsstelle in der Buchhandlung an der Marktkirche
    Hanns-Lilje-Platz 4/5
    30159 Hannover
    Tel.: 0511/3536836
    Fax: 0511/3536837
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Internet: www.kircheneintritt-hannover.de
    Öffnungszeiten: Di-Fr: 15 - 19 Uhr Uhr und Fr und Sa: 11 - 14 Uhr

  • Informieren Sie sich auf den Internetseiten der evangelischen Kirche. Dort stehen Ihnen eine Reihe von Artikeln rund um das Thema "evangelisch werden" zur Verfügung.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.