Gemeinde

Lisa Krobjinski ist Küsterin in unserer Gemeinde. Sie ist gebürtige Horsterin und Dienstälteste im Kreis der hauptamtlichen Mitarbeiter. Nachdem ihre Kinder erwachsen und selbständig waren, hat sie 1979 ihren Dienst bei uns aufgenommen.
Sie ist zuständig für Vor- und Nachbereitung von gottesdienstlichen und Gemeinde-Veranstaltungen, Reinigung der Kirche und Kapelle, Läuten bei Beerdigungen, sowie hausmeisterliche Dienste in der Friedhofskapelle. ►Kontakt

Vorsitzende des Kirchenvorstandes

Angelika Schiegel gehört seit vielen Jahren dem Kirchenvorstand unserer Gemeinde an. Sie setzt sich für die Aufgaben der Kirche in unseren drei Orten ein, damit wir eine Gemeinde mit Angeboten für kleine und große, junge und alte Menschen haben. Dazu zählt, dass wir sonntags Gottesdienste in traditioneller und alternativer Form feiern können und dass Ratsuchende und Interessierte in vielen Lebenslagen Hilfe und Ansprechpartner finden. Am Herzen liegt ihr, dass wir eine lebendige, christliche Gemeinschaft sind. ►Kontakt

Christa Türk ist seit dem 1.7.1994 im Kirchenbüro angestellt. Sie ist seit dem 1.2.2017 nur noch mit einem kleinen Stellenanteil von 5 Stunden beschäftigt. Donnerstags (von 10 bis 12 Uhr) ist sie im Büro, vordringlich für Friedhofsangelegenheiten, anzutreffen. ►Kontakt

Der Kirchenvorstand hat für die laufende Amtsperiode  (2018-2024)  einen Gemeindebeirat berufen.

Er hat die Aufgabe, das Gemeindeleben zu fördern und dem Kirchenvorstand beratend zur Seite zu stehen. Insofern gehört er neben dem Kirchenvorstand zur Leitungsebene der Gemeinde mit beratender Funktion. Gleichzeitig ist ihm wichtig, Ohr der Gemeinde zu sein und freut sich über Anregungen und neue Ideen. Nach Absprache mit der Dienstbesprechung bzw. dem Kirchenvorstand setzt er auch Projekte und Aktionen in Eigeninitiative um.
 

Gemeindebeirat 2018

 

 

Wir verstehen unsere Gemeinde als eine Gemeinschaft, in der christlicher Glaube und Leben zusammenfinden. Unsere gemeinsame Mitte ist der Glaube an Jesus Christus.

Das von Gott geschaffene Leben ist vielfältig. Deshalb möchten wir für viele und unterschiedliche Menschen Anlaufstelle und Ort der Begegnung sein.

Es ist uns wichtig, im Denken und Handeln Gottes Liebe spürbar werden zu lassen.

Wir möchten die christliche Botschaft lebendig gestalten und zur Sprache bringen. Wir beziehen uns auf die Bibel als Grundlage, suchen den Austausch und stellen uns den Lebens- und Sinnfragen unserer Zeit.

Wir begleiten und beraten an Schnittstellen des Lebens (z.B. Taufe, Konfirmation, Trauung, Tod) und stehen auch in anderen Lebensphasen seelsorgerlich beratend zur Verfügung.

Wir fördern mündiges Christsein, stärken den Einfluß der Gemeindeglieder und legen Wert darauf, daß sich in unserer Gemeinde Gaben und Fähigkeiten frei entfalten können.

Dieses Selbstverständnis zeigt sich in vielerlei Angeboten:

  • Gottesdienste in traditioneller und neuer Form
  • Kinderkirchen und Kinderbibeltage
  • Gesprächskreise und Treffen in vertrauter Umgebung
  • offene Abende zu aktuellen Themen
  • musikalische und kreative Aktivitäten
  • Seminare zu Glaubens- und Lebensfragen
  • Möglichkeit zur Mitgestaltung und zu eigenverantwortlicher Mitarbeit
  • Neben dem üblichen Konfirmandenunterricht vorgezogener Unterricht unter Beteiligung der Eltern
  • auf die Wünsche und Fähigkeiten junger Menschen abgestimmte Kinder und Jugendarbeit
  • Hausbesuche auf Wunsch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.